Sie befinden sich hier: » Startseite » Bücher und CDs » Musik 

CDs


Various artists, "Music from Tanzania and Zanzibar" (3)

CD-Cover

Caprice (Schweden), 2011
28,99 EUR

Weitere Infos


Various artists, "Music from Tanzania and Zanzibar"

CD-Cover

Caprice (Schweden), 2011
CD, 27,00 EUR

Weitere Infos


Various artists, "Hot in Dar - the Sound of Tanzania 1978-1983"

CD Cover

Buda Musique (Fenn Music),  2010
10 Lieder, CD, 17,99 EUR

Weitere Infos


Misoji, "Utu wa mtu"

CD-Cover

GMC Wasoni, Dar es Salaam 2009
11 Lieder, CD, 13,- EUR

Weitere Infos


Zanzibar Festival Classics

CD-Cover

Pid, 2009
2 CDs, 43.99 EUR

Mitschnitt vom Sauti Sa Buzara Festival in Sansibar

Weitere Infos 


Rough Guide: "Tanzania"

Cover Rough Guide Tanzania

Various Artists
(Mlimani Park Orchestra , Master Musicians (Hukwe Zawose), Vijara Jazz Band, X Plastaz u.a.m.

World M.N. 2008
Audio-CD, 15,99 EUR

Weitere Infos


Big Blue Ball

CD-Cover Big Blue Ball

Internationale musikalische Projektarbeit von Peter Gabriel und Karl Wallinger u.a. mit Hukwe Zawose (Tansania) und Francis Bebey (Kamerun)

Audio-CD
Real World 2008
16,95 EUR

Weitere Infos 


"Hukwe Zawose: Bagamoyo"

CD-Cover Bagamoyo

Hukwe Zawose

Leica Records, Bremen 2008
9 Lieder und Interviews, ca. 60 Min.
Herausgegeben in Kooperation mit dem Freundeskreis Bagamoyo e.V.

Weitere Infos


"Blanche in Bagamoyo"

CD-Cover

Rumpelstil

Die Berliner Sängerin Blanche Elliz (Musik Theater Rumpelstil) besuchte Tansania und Bagamoyo und hat ihre Eindrücke musikalisch verarbeitet. Eine schöne CD (nicht nur) für Kinder!

Tari Taro Label, Berlin 2007 


"Poetry and Languid Charm"

CD-Cover

Various Artists

Swahili Music from Tanzania

Topic, 2007


"Tansania: Gogo Ritual Music"

CD Cover

Various Artists

Traditionelle Musik vom Volk der Wagogo aus Zentraltansania.

Gallo (CODAEX), 2007 


"Rough Guide to Tanzania"

CD-Cover

Various Artists

Musik aus verschiedenen Landesteilen Tansanias.

World M.N. (edel), 2006


"Dhow Crossing"

CD-Cover

Eine Mischung von traditioneller und moderner Musik aus Sansibar und Norwegen.

Die CD ist das Ergebnis einer dreijährigen Kooperation zwischen der Musikschule Sansibar und der Agder Universität.

Kultur & Spetakkel, 2006
Info mit Musikbeispiel


"Freundschaft mit Tansania"

CD-Cover

Musik der Kreismusikschule Warendorf unter Leitung von Wolfgang König.

Es singen die Kinderchöre der Kreismusikschule unter Leitung von Veronika te Reh.
Aus Tansania wirkt RISA aus Bagamoyo mit.

Mombotz Music-Production, Beckum, 2005


"Mapambano The Golden Pride Childrens Choir"

CD-Cover

Drei Schulchöre mit 46 Kindern singen aktuelle Lieder über Umweltschutz, Zukunft, das Alltagsleben in Tansania.

Eine Aufnahme vom Womad Festival 2004.
Womad, London, 2004


"Africa"

CD-Cover

Hukwe Zawose, Lubeleje Chiute, Dickson Mkwama (Tansania) u.a.

Sampler mit der Musik afrikanischer Künstler aus insgesamt 14 Ländern.

Travelogue, Union Square Music, Cowley (Großbritannien), 2002


"Afro Melt"

Dr. Hukwe Zawose, Michael Brook u.a.

Sampler mit den Songs verschiedener Afrika-Stars wie Ladysmith, Black Mambazo, Mali Music und andere.

Demon Music , London, 2002


Freundschaft mit Afrika

Lieder von Wolfgang König und Veronica te Reh, die im Rahmen von Projekten des deutsch-tansanischen Kultur- und Künstleraustauschs entstanden sind.

Viele Lieder der CD basieren auf traditionellen Melodien und sind inzwischen zu tansanischen Volksliedern geworden (z.B. "Karibu").

Auf der CD auch das Lied "We are reaching Bagamoyo", das auf einem uralten Text aus der Zeit der ostafrikanischen Handeskarawanen beruht.

Mombotz records, Beckum 2002


"Zawose & Brook (Assembly)"

CD-Cover

Hukwe Zawose und Michael Brook

Auf Anregung von Peter Gabriel trafen sich Dr. Hukwe Zawose und der kanadische Musiker und Komponist Michael Brook, der unter anderem durch seine Arbeit für die Musikgruppe U2 bekannt geworden ist, in einem Londoner Studio. Beide unternahmen den Versuch, traditionelle Musik aus Tansania mit modernen Pop- und Jazzelementen in Verbindung zu bringen. An der Produktion waren auch die folgenden Musiker beteiligt: Charles  Zawose, Marie Daulne (ZAP MAMA), Richards Evans, Lee Thornburg, Larry Cianca und Peter Adams.

Real World Records, London, 2001


"Spirit of Africa"

CD-Cover

Hukwe Zawose und Remmy Ongala

Zwei tansanische Weltstars, Hukwe Zawose aus Bagamoyo und Remmy Ongala, haben sich an dem großen Weltmusikprojekt "Spirit of Africa" beteiligt, das von der Organisation "Mercury Phoenix Trust" in Zusammenarbeit mit Peter Gabriels Real World Records organisiert worden ist. Die Aids-Hilfe "Spirit of Africa" wurde 1992 von den verbleibenden Mitgliedern der Popgruppe Queen und ihrem Manager Jim Beach nach dem Tod Freddie Mercurys (einem gebürtigen Sansibari) gegründet und hat seitdem viele Millionen DM für den Kampf gegen Aids gespendet.

Die Initiative macht darauf aufmerksam, daß 70% aller HIV-infizierten Erwachsenen und 80% aller HIV-infizierten Kinder aus Afrika kommen. Die mit Abstand meisten aller bislang 20 Millionen Aids-Tote stammen aus dem schwarzen Kontinent. An dem Projekt "Spirit of Africa" sind u.a. Papa Wemba (Kongo) und Youssou N`Dour (Senegal) beteiligt.

Remmy Ongala, Tansanias derzeit populärster Musiker, beteiligt sich an dem Projekt mit seinem eindrucksvollen a-capella Anti-Aids-Song "Mambo kwa soksi/Things with socks", einer musikalischen Unterhaltung zweier Personen über den Gebrauch von Kondomen.

Dr. Hukwe Zawose, der inzwischen verstorbene legendäre Virtuose der Wagogo am Daumenklavier, der viele Jahre in Bagamoyo lebte und Dozent am Bagamoyo College of Arts und Mitglied der Bagamoyo Players war und der für sein musikalisches Lebenswerk von der Universität Helsinki mit dem Ehrendoktortitel ausgezeichnet wurde, unternimmt auf der CD mit seinem Beitrag "Kuna Kunguni/The Bedbugs Bite" erstmalig einen spektakulären Ausflug in die Pop-Musik.

Gemeinsam mit dem kanadischen Gitarren-Virtuosen und Produzenten Michael Brook (U2, Brian Eno, Nusrat Fateh Ali Khan) hat er einen in dieser Kombination von traditioneller Musik (Stimme, Seze) und moderner Pop-Musik wirklich phänomenalen Song einstudiert. Ein absolutes "Muß" für alle Zawose-Fans!

Die CD ist im Fachhandel erhältlich oder kann direkt bei Realworld bestellt werden. "Spirit of Africa" - Various Artists, Realworld/EMI 2001, 18.39 EUR

Weitere Infos siehe die hervorragend gemachte Homepage mit Musikbeispielen aller beteiligten Künstler, Filmausschnitten und Infos zum Kampf gegen Aids: www.spiritofafrica.org.


Dr. Hukwe Zawose & Charles Zawose

Mkuki wa roho / A spear of the soul

Die zweite CD von Hukwe Zawose , die vom Weltmusik-Verlag WOMAD produziert worden ist - diesmal gemeinsam mit seinem Neffe Charles Zawose.

Auf der wirklich empfehlenswerten CD sind alte traditionelle Lieder des Wagogo Volkes aus vorkolonialer Zeit zu hören. Erstmalig auf CD: Eine a capella Version sowie die Pop-Version eines Wagogo-Liedes! Auf dieser CD kommt auch erstmals Hukwe Zawoses neue 14-saitige "Izeze kubwa" (große Zeze) zum Einsatz. Als Bonbon schließlich auch noch das bislang älteste auf eine CD gebrachte Lied der Wagogo: Es handelt sich um einen Song, den Ubi Zawose, der Vater von Hukwe Zawose, in der uralten Tradition der Kigogo Lyric übermittelt hat.

WOMAD world of music art and dance, 2000.


Tanzania

CD-Cover

The Bagamoyo Players - National Ensemble of Tanzania

Studio-Aufnahme sowie zwei Live-Aufnahmen der Bagamoyo Players während ihrer Tournee Ende 1997, die vom Freundeskreis Bagamoyo organisiert worden war. Die CD enthält Tänze, Gesänge und Instrumentalmusik. Programmheft von Pit Budde (Freundeskreis Bagamoyo).

Die Mitwirkenden: Elisabeth Buriani, Neema Mirambo, Mary Chibwana, Werema M. Chacha, Khalifan Matitu, Basil Mbatta, Hamisi Digalu, Maulidi Mohamedi, Nkwabi Nghangasamala, John Mponda.

Sordino Musikverlag, Deutschland, 1997
Bestellung


Karibuni Watoto

Kinderlieder aus Afrika unter Mitwirkung von Neema Mirambo (Bagamoyo Players) und Arnold Chiwalala (Bagamoyo Players, z.Zt. in Schweden).

Ein Projekt von Pit Budde (Mitglied Freundeskreis Bagamoyo).

Ökotopia Verlag, Deutschland, 1997
Bestellung


Kidumbak Kalcha

CD-Cover

Ng'ambo - The other side of Zanzibar

Musik aus Sansibar mit einem umfangreichen CD-Heft von Werner Gräbner

Dizim Records, Deutschland, 1997
Bestellung über CD-Handel


Various artists

Real World Sampler

Sampler u.a. mit
Hukwe Zawose ("Sisitizo La Amani Duniani")
Remmy Ongala & Orchestre Super Matimila ("Kipenda Roho")

Real World Records, England, 1996


The Music of Kenya and Tanzania

Sampler u.a. mit

  • Hukwe Zawose & Bagamoyo Players ("Tanzania Yetu", Aufnahme von 1985)
  • Moheme Dance Tanzania (Wagogo Initiations-Tanz aus Dodoma von 1994)
  • Mlimani Park Orchestra ("Edita", Aufnahme aus dem Album "Musiki wa dansi")
  • Culture Musical Club Zanzibar ("Sibadili" aus dem Album "The music of Zanzibar)

World Music Network, England, 1996


Hukwe Zawose "Chibite"

CD-Cover

Auf der CD wird ausschließlich traditionelle Musik des Wagogo-Volkes aus der Dodoma-Region vorgetragen, sowie neu komponierte Lieder mit aktuellen Texten.

Real World Records, London, 1996 (letzte Auflage: Mai 2003)


It's a triple earth

CD-Cover

Sampler u.a. mit Hukwe Zawose und The Master Musicians of Tanzania: Dickson Mkwama, Lubeleje Chiute ("Chisanga")

(Aufnahme aus dem Jahre 1984)

Triple Earth Music, England, 1995
Bestellung über CD-Handel


Wax + Gold

Radio Ethiopia

Deutsch-tansanische Koproduktion u.a. mit den tansanischen Künstlern Arnold Chiwalala (Bagamoyo Players, z.Zt. in Schweden), Werema M. Chacha und Bagamoyo Players.
Leitung: Pit Budde.

Radio Ethiopia, Deutschland, 1995
Bestellung


Africa

Sampler u.a. mit Tanzania New Life Band ("Bwana Asifiwee", "Afrika", "Upendo Wa Bwana", "Umeinolera")

Carlton Home Entertainment Ltd., England, 1995


Mwanzo wa Makonde

CD-Cover

Mythos vom Ursprung der Makonde

Eine Geschichte in musikalischen Bildern von Wolfgang König

Koproduktion von Musikern der Bagamoyo Players und der Musikschule des Kreises Warendorf als Auftragsproduktion des Evangelischen Kirchentages im Ruhrgebiet 1991.
Mitwirkende tansanische Musiker: Hukwe Zawose, John Mponda, Hamisi Digalu, Basil Mbatta (alle Bagamoyo Players).

Wolfgang König, Deutschland, 1993


Tanzanie

CD-Cover

Lieder der Wagogo und der Kuria

Aufnahmen, die während einer Frankreich-Tournee der u.a. Künstler entstanden.
Mitwirkende: Hukwe Zawose, Ndahani Bwani, Kalenda Muhawi, Daniel Lubasho, Werema Chacha.

Maison des Cultures du Monde, Frankreich, 1992


Mambo

CD-Cover

Remmy Ongala & Orchestre Super Matimila

Real World Records, England, 1992



Sema

CD-Cover

Remmy Ongala & Band Orchestre Super Matimila

Aufnahme vom Womad Festival in Yokohama/Japan 1991.

Real World Records, England, 1991


One World One Voice

CD-Cover

Das legendäre größte Weltmusikprojekt aller Zeiten mit Peter Gabriel, Sting, The Chieftains, Bob Geldof sowie 58 weiteren Gruppen aus allen Kontinenten.

Als Vertreter Ostafrikas mit dabei: Die Bagamoyo Players sowie Remmy Ongala und Band The Super Matimila Orchestra.

Virgin Records, England, 1990
Bestellung über CD-Handel


Mateso

Hukwe Zawose & Master Musicians of Tanzania (Dickson Mkwama, Lubeleje Chiute)

Aufgenommen während des ersten Besuches von Hukwe Zawose in England 1984.

Historische Studio- Aufnahmen, da einzige CD, auf der die drei Daumenklavier-Meister Tansanias (damals allesamt Mitglieder der Bagamoyo Players und Dozenten am Bagamoyo College of Arts) gemeinsam zu hören sind. Von den drei Master Musicians lebt mittlerweile keiner mehr: Hukwe Zawose starb vor wenigen Jahren in Bagamoyo, die beiden anderen Musiker kamen Anfang der 90er Jahre durch einen Autounfall bzw. nach schwerer Krankheit ums Leben.

Triple Earth Music, England, 1987


Tanzania Yetu

Hukwe Zawose & Bagamoyo Players

Triple Earth Music, England, 1985