Sie befinden sich hier: » Startseite » Aktuelles 

20.02.17

Veröffentlichung von "Schwulen-Listen"?

Homosexualität Grafik

Zum Vergrößern anklicken!

Hamisi Kigwangalla, stellvertretender Gesundheitsminister von Tansania, hat mit der Veröffentlichung von "Schwulenlisten" gedroht. Laut Deutscher Welle will er "eine Liste von schwulen Leuten veröffentlichen, die ihre Körper online verkaufen". Die Regierung werde das "Homosexualitäts-Syndikat" bekämpfen. Kigwangalla veglich Schwule schließlich sogar mit Kindesmördern.