Sie befinden sich hier: » Startseite » College of Arts » Arbeit des Colleges 

Arbeit des Colleges

Foto: Pit Budde
Die Bagamoyo Players in Deutschland

Jährlich bewerben sich ca. 500 junge Tansanier um eine Aufnahme am College. Auf der Grundlage der Bewerbungsunterlagen werden ca. 80 zu einer Aufnahmeprüfung eingeladen, von denen dann letztendlich ca. 35 Studenten aufgenommen werden.

Es können sich sowohl Afrikaner als auch Nicht-Afrikaner bewerben, Nicht-Afrikanern bleibt zusätzlich die Möglichkeit, Workshops und Praktika verschiedener Längen zu belegen. Am anspruchsvollsten ist sicherlich der internationale Tanzworkshop, der jährlich von Juli - September durchgeführt und in der Regel von Teilnehmer/innen aus Europa, Nordamerika und Asien besucht wird.

Drei Jahre dauert die Ausbildung am Bagamoyo College of Arts. Sie umfaßt die Bereiche Musik, Theater, Tanz, Akrobatik, Kunstgeschichte, politische Bildung, Englisch, Kisuaheli, Dramaturgie, Regie u.a.m.

Die Studenten sind in Vollpension am College untergebracht und unterliegen den tansanischen Studienbedingungen.

Bild eines tansanischen Künstlers

Ursprünglich sollten die meisten Künstler nach Beendigung des Studiums in die verschiedenen Regionen des Landes geschickt werden, um dort als Multiplikatoren eigenständige Kulturgruppen aufzubauen, Veranstaltungen und Festivals zu organisieren, Kulturhäuser zu leiten und dadurch der nationalen Kultur Kontinuität zu verleihen.

Leider kann dieser (in der 3. Welt wohl einmalige) kulturpolitische Anspruch seit einigen Jahren vor allem aus finanziellen Gründen nicht mehr eingehalten werden. Der Staat sieht sich nicht mehr in der Lage, die College-Absolventen zu beschäftigen, so dass den Abgangsklassen nichts anderes übrigbleibt, als sich zu eigenen Kulturgruppen zusammenzuschließen und auf eigene Faust Auftritte zu organisieren. Einige Studenten wechseln nach Beendigung ihrer Ausbildung auch an die Universität Dar es Salaam, um hier z.B. Musik oder Theater zu studieren. Nur wenigen Studenten gelingt der Sprung in das Dozententeam des Colleges, in das Ensemble der Bagamoyo Players oder ins Ausland.